Portugiesische Kirschlorbeer 'Angustifolia' Ballenware

Portugiesische Kirschlorbeer 'Prunus lusitanica 'Angustifolia'.

Wichtig: Bis zum Verkauf von Pflanzen (Ballenware ab September) ist noch viel Zeit. Pflanzen können ab August reserviert werden.

Die Portugiesische Lorbeerkirsche-Sorte (Laurocerasus 'Angustifolia') ist eine beliebte Gartenpflanze mit vielen Vorteilen.

Bau:

1. Blätter:

Die Blätter der Sorte 'Angustifolia' sind immergrün, schmal und lanzettlich. Sie zeichnen sich durch ihre intensiv grüne Farbe aus und messen normalerweise 6 bis 12 cm in der Länge. Diese Blätter verleihen der Pflanze ein dichtes und üppiges Aussehen.

2. Rinde:

Die Rinde ist glatt und hat eine bräunlich-graue Farbe.

3. Blüten:

Die Blüten der Portugiesischen Lorbeerkirsche 'Angustifolia' sind weiß, klein und in langen Trauben angeordnet. Die Blütezeit fällt normalerweise im Frühling.

4. Früchte:

Nach der Blüte bildet die Pflanze rote Früchte, die zwar essbar sind, aber oft bitter im Geschmack sind. Diese Früchte sind im Herbst an der Pflanze zu finden.

Wachstum und Größe:

Die Portugiesische Lorbeerkirsche 'Angustifolia' wächst kompakt und erreicht in der Regel eine Höhe von 1,5 bis 3 Metern und eine Breite von etwa 1,5 bis 2 Metern. Sie eignet sich sowohl als Hecke als auch als einzelne Zierpflanze im Garten.

Wachstumsbedingungen:

* Standort: 'Angustifolia' gedeiht am besten an sonnigen oder leicht schattigen Standorten. Sie kann etwas Schatten vertragen, erzielt jedoch die besten Ergebnisse in vollem Sonnenlicht.

*  Boden: Die Pflanze bevorzugt gut durchlässige und mäßig feuchte Böden. Sie ist ziemlich widerstandsfähig gegen verschiedene Bodentypen.

* Bewässerung: In trockenen Perioden ist es ratsam, die Pflanze regelmäßig zu gießen, insbesondere während der Wurzelbildung.

*  Beschneiden: Die Portugiesische Lorbeerkirsche 'Angustifolia' ist relativ einfach zu pflegen und erfordert kein intensives Beschneiden. Ein leichter Schnitt kann jedoch dazu beitragen, ihre kompakte Form zu erhalten.

Warum dies eine gute Wahl ist:

Die Portugiesische Lorbeerkirsche 'Angustifolia' ist aus mehreren Gründen eine gute Wahl für den Garten:

1. Attraktives Erscheinungsbild das ganze Jahr über: Ihre immergrünen Blätter verleihen dem Garten das ganze Jahr über ein ästhetisches Aussehen, und die Blüten verleihen ihm im Frühling einen besonderen Charme.

2. Mittlere Größe: Diese Sorte erreicht keine großen Abmessungen, was sie ideal für kleinere Gärten oder als Hecke macht.

3. Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge: 'Angustifolia' ist im Allgemeinen gegen viele Krankheiten und Schädlinge resistent, was die Pflege erleichtert.

4. Vielseitigkeit: Kann als Hecke, einzelne Zierpflanze oder Hintergrund für andere Pflanzen verwendet werden.

5. Einfache Pflege: Diese Pflanze erfordert keine intensive Pflege und ist relativ einfach zu pflegen.

Es ist jedoch zu beachten, dass wie viele Pflanzen auch die Portugiesische Lorbeerkirsche 'Angustifolia' gelegentliches Beschneiden und Pflege erfordern kann, um die gewünschte Form und Größe zu erhalten.

Ein gutes Merkmal dieser Sorte ist die Beständigkeit gegen Dürre im Sommer und die hohe Frostbeständigkeit. Man sollte beachten, dass sie in strengen Wintern jedoch austrocknen kann. Daher ist es sehr wichtig, die Kirschlorbeer vor dem Winter und Ende Dezember oder Anfang Januar zu gießen. Bitte lesen Sie den Artikel Thujen Pflege - vor und im Winter, dort habe ich beschrieben, wie das geht, denn dieser Aspekt der Pflege beider Pflanzen ist identisch. 

Prunus lusitanica 'Angustifolia' verträgt einen Rückschnitt gut und eignet sich daher perfekt als Heckenpflanze für geformte Hecken.

Prunus lusitanica 'Angustifolia'

Auf unserer Website Portugiesische Kirschlorbeer 'Angustifolia' finden Sie mehr Informationen.

Portugiesische Kirschlorbeer 'Prunus lusitanica 'Angustifolia'

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)