Eiben

Taxus ist eine Gattung von immergrünen Pflanzen, die zur Familie der Eibengewächse (Taxaceae) gehören. Diese Pflanzen kommen in Europa, Nord-, Ost- und Südostasien, Nordwestafrika und Nordamerika bis nach El Salvador vor. Es handelt sich um immergrüne Sträucher und Bäume mit rötlich gefärbter Rinde, die in fleckigen Mustern abblättert. Diese Pflanzen sind ausladend und haben weit ausladende Zweige. Die Nadeln sind flach und oft leicht gebogen, angeordnet in einer Ebene und auf kurzen Blattstielen befestigt.

Die Farbe der Nadeln ist gelbgrün oder graugrün, während die Oberseite dunkelgrün ist. Darüber hinaus sind die Nadeln auf der Unterseite mit zwei Reihen von Stomata (Spaltöffnungen) ausgestattet. In der Natur wachsen sie in verschiedenen Arten von Wäldern, obwohl es sich in der Regel um Laubwälder handelt.

Eibe Taxus ×media 'Hillii'

Lehmige (kalte) und feuchte Böden sowie trockene sandige und saure Böden sind für Eiben nicht empfehlenswert. Die besten Böden für Eiben sind fruchtbare, gut durchlässige und humose Böden mit einem pH-Wert zwischen 5,5 und 7. Eiben vertragen starken Rückschnitt und Umpflanzen gut und werden selten von Krankheiten oder Schädlingen befallen.

Eine Ausnahme bildet die Fletcher-Skala ('Parthenolecanium fletcheri'), ein Schädling, der an der Unterseite der Nadeln und an den Trieben kleine braune Kelche bildet.

Eibe Taxus ×media 'Hicksii'

Dank 19 Jahren Erfahrung auf dem Markt können wir die höchste Qualität der angebotenen Pflanzen garantieren. www.koniferen-berlin.de ist die größte Thuja-Website in Deutschland. Seit Beginn unserer Tätigkeit geben wir uns viel Mühe, um unseren Kunden die beste Ware und die besten Preise anbieten zu können.

Bei uns werden Pflanzen verkauft, die nur von vertrauenswürdigen Produzenten stammen. Die Qualitätskontrolle nimmt viel Zeit in Anspruch, um die Erwartungen unserer Kunden an die Pflanzen erfüllen zu können.

Eiben Taxus, Becher-Eibe.

Unterkategorien

  • Taxus 'Hicksii'...

    Taxus ×media 'Hicksii', Becher-Eibe 'Hicksii'

    Wichtig - Pflanzen sind ab September lieferbar, Sie können sie aber bereits bestellen.

    Bei der Pflanzung von Eibe als Hecke lohnt es sich, auf das Geschlecht der gepflanzten Pflanzen zu achten. Ob die Pflanzen männlich oder weiblich sind, macht einen Unterschied, wenn die Pflanzen Früchte tragen. Früchte wachsen nur auf dem weiblichen Typ, aber der weibliche Typ benötigt männliche Bestäuber, um Früchte zu produzieren. Beim Anlegen einer Hecke lohnt es sich zu überlegen, ob die Pflanzen Beeren haben sollen oder nicht.

    Eibe 'Hicksii' ist eine weibliche Art, die einen Bestäuber braucht, um Früchte zu tragen, eine männliche Form, die in der Nähe gepflanzt wird. Ein guter Bestäuber ist zum Beispiel die Eibensorte 'Hillii'. Drei Möglichkeiten.

    - Nur männliche Eibe pflanzen und gleichzeitig und keine Früchte haben.

    - Nur weibliche Pflanzen zu pflanzen, mit der Möglichkeit, sporadisch Früchte zu tragen, dank der Bestäubung von Pflanzen, die irgendwo in der Ferne wachsen.

    - Abwechselnd männliche und weibliche Pflanzen pflanzen. 100 % Früchte und schönes Aussehen der Früchte bis zum Ende des Winters.

    Die Wahl von 'Hicksii' Eibe als Heckenpflanze für den Garten ist aus mehreren wichtigen Gründen eine sehr gute Wahl:

    1. Dichtes Wachstum:

    * 'Hicksii' Eibe zeichnet sich durch ihr dichtes und kompaktes Wachstum aus, was sie ideal für die Bildung dichter und privater Hecken macht. Ihre dichte Struktur bietet Schutz vor neugierigen Blicken und Wind.

    2. Immergrüne Blätter:

    * Diese Pflanze hat immergrüne Blätter, die das ganze Jahr über grün bleiben. Dies bedeutet, dass sie das ganze Jahr über Privatsphäre und ein ästhetisches Erscheinungsbild bietet, selbst im Winter.

    3. Stadtfestigkeit:

    * 'Hicksii' Eibe ist relativ resistent gegen Luftverschmutzung und andere negative Einflüsse städtischer Bedingungen, was sie zu einer guten Wahl für städtische Gärten macht.

    4. Pflegeleichtigkeit:

    * Diese Pflanze ist relativ einfach zu pflegen. Das regelmäßige Beschneiden, um die gewünschte Form der Hecke zu erhalten, ist eine der Hauptpflegeaufgaben.

    5. Trockenresistenz:

    * 'Hicksii' Eibe ist ziemlich widerstandsfähig gegenüber periodischer Trockenheit, was in Gebieten mit unzureichendem Niederschlag von Bedeutung sein kann.

    6. Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge:

    * Diese Sorte der Eibe ist im Allgemeinen resistent gegen viele Krankheiten und Schädlinge, was ihre Pflege relativ unkompliziert macht.

    7.Umweltvorteile:

    * Diese Pflanze kann Vögel anlocken, was für das Gartenökosystem von Vorteil sein kann.

    8. Ästhetisches Erscheinungsbild:

    * 'Hicksii' Eibe hat ein attraktives, klassisches Aussehen, das zu verschiedenen Gartenstilen passt.

    9. Schnelles Wachstum: 

    * Diese Eibensorte wächst relativ schnell, was bedeutet, dass Sie relativ schnell eine Hecke etablieren können.

    10. Langlebigkeit:

    * Eiben sind langlebige Pflanzen, was bedeutet, dass sie Ihren Garten viele Jahre lang bereichern werden.

    Es ist auch wichtig zu beachten, dass 'Hicksii' Eiben relativ dicht wachsen, was es Ihnen ermöglicht, eine solide und langlebige Barriere um Ihren Garten zu schaffen. Dies ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie nach einer Heckenpflanze suchen, die Privatsphäre, ein schönes Erscheinungsbild und wenig Pflegeaufwand bietet.

    Man sollte beachten, dass sie in strengen Wintern jedoch austrocknen kann. Daher ist es sehr wichtig, die Eibe vor dem Winter und Ende Dezember oder Anfang Januar zu gießen. Bitte lesen Sie den Artikel Thujen Pflege - vor und im Winter, dort habe ich beschrieben, wie das geht, denn dieser Aspekt der Pflege beider Pflanzen ist identisch. Die Pflanze wird für geformte Hecken oder für Einzelpflanzungen und als Solitär empfohlen.

    Eibe Hicksii

    Auf unserer Website Eibe Taxus ×media 'Hicksii' finden Sie mehr Informationen.

  • Taxus'Hillii' Ballenware

    Taxus ×media 'Hillii', Becher-Eibe 'Hillii'.

    Wichtig - Pflanzen sind ab September lieferbar, Sie können sie aber bereits bestellen.

    Die Eibe 'Hillii' ist ein männlicher Typ, bildet nur männliche Blüten und trägt keine Früchte. Bei der Pflanzung von Eibe als Hecke lohnt es sich, auf das Geschlecht der gepflanzten Pflanzen zu achten. Ob die Pflanzen männlich oder weiblich sind, macht einen Unterschied, wenn die Pflanzen Früchte tragen. Früchte wachsen nur auf dem weiblichen Typ, aber der weibliche Typ benötigt männliche Bestäuber, um Früchte zu produzieren. Beim Anlegen einer Hecke lohnt es sich zu überlegen, ob die Pflanzen Beeren haben sollen oder nicht. Drei Möglichkeiten.

    - Nur männliche Eibe pflanzen und gleichzeitig und keine Früchte haben.

    - Nur weibliche Pflanzen zu pflanzen, mit der Möglichkeit, sporadisch Früchte zu tragen, dank der Bestäubung von Pflanzen, die irgendwo in der Ferne wachsen.

    - Abwechselnd männliche und weibliche Pflanzen pflanzen. 100 % Früchte und schönes Aussehen der Früchte bis zum Ende des Winters.

    Die Wahl von 'Hillii' Eibe als Heckengewächs für einen Garten ist aus mehreren wichtigen Gründen sehr vorteilhaft:

    1. Kompakter Wuchs:

    * 'Hillii' Eibe zeichnet sich durch ihr dichtes und kompaktes Wachstum aus, was sie ideal für die Bildung von Hecken macht. Diese Pflanze wächst von Natur aus in kegelförmiger Form, was die Pflege einer gleichmäßigen Hecke erleichtert.

    2. Immergrüne Blätter:

    * 'Hillii' Eibe hat dunkelgrüne, immergrüne Blätter, die das ganze Jahr über erhalten bleiben. Dadurch bietet sie Privatsphäre und eine ästhetische Gartenoptik während aller Jahreszeiten.

    3. Stadtfestigkeit:

    * Diese Eibensorte ist vergleichsweise resistent gegen Luftverschmutzung und andere negative Einflüsse städtischer Bedingungen, was sie zu einer guten Wahl für städtische Gärten macht.

    4. Pflegeleichtigkeit:

    * 'Hillii' Eibe erfordert keine aufwändige Pflege. Das regelmäßige Zurückschneiden, um die gewünschte Form der Hecke zu erhalten, ist eine der Hauptpflegeaufgaben.

    5. Trockenresistenz:

    * Diese Eibensorte ist recht widerstandsfähig gegenüber periodischer Trockenheit, was in Regionen mit unzureichendem Niederschlag von Bedeutung sein kann.

    6. Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge:

    * 'Hillii' Eibe ist im Allgemeinen resistent gegen viele Krankheiten und Schädlinge, was ihre Pflege relativ unkompliziert macht.

    7. Umweltvorteile:

    * Diese Pflanze kann Vögel anlocken, was für das Gartenökosystem von Vorteil sein kann.

    8. Ästhetisches Erscheinungsbild:

    * 'Hillii' Eibe hat ein elegantes und klassisches Erscheinungsbild, das zu verschiedenen Gartenstilen passt.

    Es ist auch wichtig zu beachten, dass Eiben langsam wachsende Pflanzen sind, was bedeutet, dass sie nicht häufiges Beschneiden und Pflege erfordern, was für diejenigen, die eine geringe Pflege für ihre Hecke suchen, von Vorteil ist. Letztendlich sind 'Hillii' Eiben eine ausgezeichnete Wahl für eine Hecke, die Privatsphäre, Schönheit und Langlebigkeit im Garten bietet.

     Man sollte beachten, dass sie in strengen Wintern jedoch austrocknen kann. Daher ist es sehr wichtig, die Eibe vor dem Winter und Ende Dezember oder Anfang Januar zu gießen. Bitte lesen Sie den Artikel Thujen Pflege - vor und im Winter, dort habe ich beschrieben, wie das geht, denn dieser Aspekt der Pflege beider Pflanzen ist identisch. Die Pflanze wird für geformte Hecken oder für Einzelpflanzungen und als Solitär empfohlen.

    Eibe Hillii

    Auf unserer WebsiteEibe Taxus ×media 'Hillii' finden Sie mehr Informationen.

  • Taxus 'David' Ballenware

    Taxus baccata 'David', Eibe/Goldgelbe Säuleneibe 'David'.

    Wichtig - Pflanzen sind ab September lieferbar, Sie können sie aber bereits bestellen.

    Wie der Sortenname schon sagt, handelt es sich um die männliche Form der Eibe, die nur männliche Blüten ausbildet. Bei der Pflanzung von Eibe als Hecke lohnt es sich, auf das Geschlecht der gepflanzten Pflanzen zu achten. Ob die Pflanzen männlich oder weiblich sind, macht einen Unterschied, wenn die Pflanzen Früchte tragen. Früchte wachsen nur auf dem weiblichen Typ, aber der weibliche Typ benötigt männliche Bestäuber, um Früchte zu produzieren. Beim Anlegen einer Hecke lohnt es sich zu überlegen, ob die Pflanzen Beeren haben sollen oder nicht. Drei Möglichkeiten.

    - Nur männliche Eibe pflanzen und gleichzeitig und keine Früchte haben.

    - Nur weibliche Pflanzen zu pflanzen, mit der Möglichkeit, sporadisch Früchte zu tragen, dank der Bestäubung von Pflanzen, die irgendwo in der Ferne wachsen.

    - Abwechselnd männliche und weibliche Pflanzen pflanzen. 100 % Früchte und schönes Aussehen der Früchte bis zum Ende des Winters.

    Die Wahl der 'David'-Eibe als Heckenpflanze für den Garten ist aus mehreren wichtigen Gründen eine gute Entscheidung:

    1. Kompakter Wuchs:

    * 'David'-Eibe hat einen kompakten Wuchs, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für die Bildung von dichten und niedrigen Hecken macht. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Sichtbarkeit im Garten bewahren möchten, aber gleichzeitig eine gewisse Abgrenzung zur Umgebung wünschen.

    2. Immergrüne Blätter:

    * Diese Pflanze ist immergrün, was bedeutet, dass sie das ganze Jahr über grüne Blätter behält. Dies gewährleistet Privatsphäre und ästhetisches Aussehen des Gartens während aller Jahreszeiten.

    3. Widerstandsfähigkeit gegenüber städtischen Bedingungen:

    * 'David'-Eibe ist relativ resistent gegen Luftverschmutzung und andere negative Einflüsse städtischer Bedingungen, was sie zu einer guten Wahl für städtische Gärten macht.

    4. Pflegeleichtigkeit:

    * Diese Eibensorte ist relativ einfach in der Pflege. Sie erfordert keine komplizierten Pflegemaßnahmen oder häufiges Beschneiden.

    5. Trockenresistenz:

    * 'David'-Eibe ist recht widerstandsfähig gegenüber periodischer Trockenheit, was in Gebieten mit unzureichenden Niederschlägen wichtig sein kann.

    6. Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge:

    * Diese Eibensorte ist im Allgemeinen resistent gegen viele Krankheiten und Schädlinge, was die Pflege relativ unkompliziert macht.

    7. Ästhetisches Erscheinungsbild:

    * 'David'-Eibe hat ein attraktives, kompaktes Aussehen, das zu verschiedenen Gartenstilen passt.

    8. Vielseitigkeit:

    * Sie kann als niedrige Hecke, aber auch als Teil der Landschaftsgestaltung oder als Hintergrund für andere Pflanzen verwendet werden.

    Es ist auch erwähnenswert, dass 'David'-Eiben langsam wachsende Pflanzen sind, was bedeutet, dass sie nicht häufig beschnitten werden müssen. Dies ist ein Vorteil für diejenigen, die eine pflegeleichte Hecke suchen. Sie ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie eine Hecke möchten, die Privatsphäre, Ästhetik und minimale Pflegeanforderungen bietet.

    Man sollte beachten, dass sie in strengen Wintern jedoch austrocknen kann. Daher ist es sehr wichtig, die Eibe vor dem Winter und Ende Dezember oder Anfang Januar zu gießen. Bitte lesen Sie den Artikel Thujen Pflege - vor und im Winter, dort habe ich beschrieben, wie das geht, denn dieser Aspekt der Pflege beider Pflanzen ist identisch. Die Pflanze wird für geformte Hecken oder für Einzelpflanzungen und als Solitär empfohlen.

    Eibe David

    Auf unserer Website Eibe Taxus baccata 'David'  finden Sie mehr Informationen.

3 Artikel gefunden

1 - 3 von 3 Artikel(n)